Geschichte des Hauses
Naturoase Quasthoff
 
Naturoase Quasthoff im Jahr 1962       Bild aus dem Jahre  
1963
- Umbau des Selbstversorger-Hofes
zur Waldpension Weißgerber zwischen 1959 und 1963
- Tierhaltung und Feldarbeit werden reduziert,
die Scheune wird ausgebaut
- Foto: Erste Postkarte für Feriengäste

Naturoase Quasthoff im Jahr 1975 Bild aus dem Jahre  
1975
- Die Waldpension hat sich etabliert und
findet Stammgäste bei Naturliebhabern,
Weinkennern und Wandergruppen
- Foto: Neue Postkarte für Feriengäste in Farbe
Naturoase Quasthoff im Jahr 1989 Bild aus dem Jahre
1989
- Die Waldpension ist in den Wein-Ernte-Monaten
fast durchgehend durch Stammgäste ausgebucht
- Tierhaltung mit Hühnern, Pferden, Schafen
und Fischen  prägen das Landschaftsbild
- Das Haus ist komplett ausgebaut
- Foto: Neue Postkarte für Feriengäste
Naturoase Quasthoff im Jahr 2009 Bild aus dem Jahre
2009
- Alters- und gesundheitsbedingt wurde die Waldpension
durch das Ehepaar Weißgerber
in den letzten Jahren reduziert betrieben
und eine Wohnung dauerhaft vermietet.
- Die Tierhaltung ist beschränkt auf Damwild und Fische
- Foto: Expose zum Verkauf der Waldpension
Naturoase Quasthoff im Jahr 2010 Bild aus dem Jahre
2010
- Die Waldpension Weißgerber wird zur
Naturoase Quasthoff,
Kauf des Anwesens durch
Anna und Frieder Quasthoff
- Die Tierhaltung wird wieder um 4 Schafe
(als Rasenmäher) erweitert
- 2 Wohnungen werden an Feriengäste vermietet,
den anderen Teil beziehen die Inhaber 


Impressum:

Familie Quasthoff
Käsgasse 80
67434 Neustadt - Hambach
www.Quasthoff.com
Naturoase@Quasthoff.com

Jegliche Haftung ausgeschlossen.